Es ist an der Zeit, Marketingseminare neu zu denken!

Martschenko Martschenko

 

Dein Marketing

klar, strukturiert, auf den Punkt

 

In meinen Workshops, den Espressinaren, erfährst du das Wesentliche und das Wirksame zu den wichtigsten Themen im Marketing für Selbständige und Unternehmer.

  • Thematisch fokussiert
  • Umsetzbares Ergebnis
  • Im Dialog
  • In kleiner Gruppe
  • Dank Canvas das Konzept immer im Blick

 

NEU: Espressinar to go

Aktionstag "Kundenprofiling". Dein komplettes Kundenprofil an einem einzigen Tag.

Du brauchst nicht zum Workshop zu kommen, der Workshop kommt zu dir.

Gutes Marketing kostet gar nicht so viel Zeit und Geld, wenn Klarheit und Struktur gegeben sind. Das bekommst du mit dieser einzigartigen Workshopreihe speziell für Selbständige und Marketingverantwortliche in kleinen Unternehmen.

Im Mittelpunkt stehen immer folgende Fragen: Wer sind meine Kunden? Was brauchen sie? Wie zeige ich meine Kompetenz und was mich besonders macht? Wie transportiere ich das auf meiner Webseite, in meinem Blog, in den Social Media Kanälen? Ansprechend und ohne mich zu verzetteln?

Suzanne Wagner, ekvido

„Konzentriert und pur: Maren Martschenko vermittelt auf angenehme und motivierende Art, kompetent konkrete und umsetzbare Inhalte für die Konzeption einer Website. Man bekommt einen „Werkzeugkoffer“, kann starten und sich Schritt für Schritt mit weiteren thematisch fokussierten Espressinaren Knowhow aneignen und direkt umsetzen. Gefallen hat mir die kleine Gruppe und die Mischung zwischen Vortrag, Austausch und Übung.“

Suzanne Wagner, ekvido
Claudia Dietl, Art of Sales

„Ich merke, wie mir das Bild der 7 Gipfel hilft, mich zu ordnen und zu fokussieren. Auch der Himmel ist super wichtig, ich mache wirklich eine Monats- und Wochenplanung mit Eckterminen, die wichtig sind, auch die privaten Dinge, und merke, wie ich gelassener mit allem umgehe und kaum hetzen muss, weil ich genug Puffer habe. Das tut gut, auch wenn zwischendrin schon der Stress da ist, weil es einfach viel zu tun gibt….“

Claudia Dietl, Art of Sales
Ulrike Joachim, Kommunikationsberaterin

“Es lohnt sich Deine Espressinare zu besuchen, da man nicht nur Methoden lernt, sondern auch mit konkreten Lösungen rausgeht. DANKE!”

Ulrike Joachim, Kommunikationsberaterin
Franz Grieser, Schreibcoach

“Das Espressinar war für mich ein wertvoller Reality Check: Was will ich machen und erreichen? Was ist dazu nötig? Und was ist realistisch möglich? Da klafft bei mir noch eine Lücke. Diese Lücke hätte ich ohne das Seminar und die Beschäftigung mit dem Marketingplan nicht gesehen.”

Franz Grieser, Schreibcoach

Ich finde Deine Art toll, wie Du uns führst, leitest und mit Beispielen unterfütterst. Du hast bzw. gibst uns Struktur und gehst auch auf jeden Einzelnen und sein Problem Situation ein. Fragen beantwortest Du ausführlich, gehst auf jeden Punkt gut ein. Du hakst nach, interessierst Dich für unsere Situation, ratterst nicht einfach Theorie runter. Man nimmt viel mit, auch viel Praxiswissen, das man so in Büchern nicht bekommt.

Angelika Güc, Semikolon
Stefan Priess, Memex Consulting

„Gut ist, dass man das passende Tool kennenlernt, im Workshop unmittelbar anwendet und sich dabei mit anderen Teilnehmern austauschen kann. Absolut selbstständigentauglich: Klare Fragestellung, umsetzbares Ergebnis.“

Stefan Priess, Memex Consulting
Nicola Ohlenbusch, Personalberaterin

„Das Espressinar bietet einen super Einstieg für die Erstellung oder Überarbeitung einer Website. Klein und stark wie der Espresso (den gab es ja auch;-)))): ein fundierter und komprimierter Überblick über relevante Themen einer Website-Erstellung. Besonders gefallen hat mir die Verknüpfung mit den Websites der Teilnehmer. Dadurch hat man auch noch einen Praxischeck seiner Seite. Es war eine gute und positive Arbeitsatmosphäre.“

Nicola Ohlenbusch, Personalberaterin
Silke Türck, schnittchen.com

„Vielen Dank für das mal wieder sehr informative und motivierende Espressinar! Man kann richtig süchtig werden!“

Silke Türck, schnittchen.com

#10MinBlog

Jeden (Werk-)Tag schreibe ich einen Blogartikel in 10 Minuten ohne abzusetzen schreiben. Schreiben, um zu schreiben. Nicht konzipieren, nicht recherchieren. Nur schreiben. Was mir durch den Kopf geht. Gedanken formulieren von ganzem Herzen – ohne nachzudenken, was andere darüber denken oder ob es gut genug ist, was ich schreibe. Der Timer läuft...

Zeit

20. September 2018

Werte

18. September 2018

Kaffeesatz – Der Newsletter für Markenmacher
Alle zwei Monate einen wichtigen Impuls für deine Marke in einem einzigen Satz