Herzensanliegen

15. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Menschen Meine Familie Meine Kinder Mein Partner Meine Freundinnen fürs Leben Mein Zuhause Gleichberechtigung für Männer und Frauen Guter Kaffee Die Digital Media Women Meine Arbeit Marken Meine Kunden Meine Kolleginnen im Chief Inspiration Office Draußen sein Berge Laufen Wandern Radfahren Freitags Kühe malen Abends auf meinem Balkon sitzen und in den Sonnenuntergang schauen Morgens … » Weiterlesen

Work/Life Balance

14. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Ich mag diesen Begriff „Work-Life-Balance“ überhaupt nicht. Als wären das zwei getrennte Sachen: Auf der einen Seite hast du eine Arbeit, auf der anderen Seite ein Leben. Ich liebe meine Arbeit! Sie ist ein ganz wichtiger Bestandteil meines erfüllten Lebens. Ich kann mich dort ganz nach meinen Stärken und Vorstellungen einbringen, mich aus-leben! Alles, was … » Weiterlesen

Verantwortung

13. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Gestern las ich auf Facebook einen Post zu einer Veranstaltung. Prof. Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rats der Evangelischen Kirche Deutschland wurde wie folgt zitiert: „Wir dürfen uns von der Künstlichen Intelligenz nicht die Verantwortung aus der Hand nehmen lassen – diese sollte immer bei den Menschen bleiben.“ Das ist so ein typisches Angstmacher-Szenario: Künstliche Intelligenz könne … » Weiterlesen

Schreiben

12. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Seit ich schreiben kann, schreibe ich. Ich erinnere mich, wie ich als Kind im Arbeitszimmer meines Großvaters saß und auf seiner alten Schreibmaschine Geschichten auf Papier geklopft habe. Kleine Geschichten, die ich an Weihnachten oder Geburtstagen an meine Familie verschenkte. Die Schreibmaschine steht heute noch in meinem Regal und erinnert mich an meinen Kindheitstraum, Schriftstellerin … » Weiterlesen

Netzleben

11. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Das Leben im Netz, wenn man beruflich dort unterwegs ist, dreht sich oft um die Frage, wie privat muss ich dort sein? Es wird die Sorge ins Feld geführt, dass man Essensfotos oder Selfies posten müsse, obwohl einem das doch so zuwider sei. Muss man natürlich nicht. Wobei ich sagen muss, wenn ich mein monatliches … » Weiterlesen

Konflikte

10. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Gefühlt besteht mein ganzes Leben aus Konflikten. Ok, nicht mein ganzes Leben, aber jeder Tag hält Konflikte bereit. Konflikte innerhalb der Familie. Wer hat seinen Teller nicht weggeräumt? Wer die Socken herumliegen lassen? Warum müssen Kinder unter 16 spätestens um 22 Uhr zuhause sein? Konflikte gehören zum Leben. Konflikte erzeugen Reibung und Reibung erzeugt Wärme. … » Weiterlesen

Vertrauen

9. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Vertrauen ist die wichtigste Währung im Geschäft. Ohne Vertrauen ist alles nichts. Marken sind großartige Vertrauensspender, wenn sie gut gemacht sind. Oft denke ich, dass es da ein großes Missverständnis im Zusammenhang mit Marken gibt. Sie sollen toll aussehen, einen coolen Slogan haben. Dabei müssen Marken gar nicht unbedingt schön oder cool sein. Marken müssen … » Weiterlesen

Vorbilder

8. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Ich brauche Vorbilder, an denen ich mich orientieren kann. Vorbilder reduzieren die Komplexität des Lebens. Zeitlebens habe ich Vorbilder. Meine Eltern waren meine ersten Vorbilder. Auch heute noch mache und entscheide ich vieles so, wie ich von zuhause geprägt wurde. Irgendwann habe ich mir bewusst Vorbilder gesucht. Vorbilder sind eine großartige Sache, um Ziele zu … » Weiterlesen

Zeitmanagement

7. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog No Comments

Tick tack, die Zeit läuft. Wenn ich den #10minblog starte, läuft der Timer bedrohlich runter. Irgendwann vergesse ich das und schreibe einfach. Eigentlich läuft im ganzen Leben kontinuierlich der Timer, wir vergessen es nur. Ab dem Zeitpunkt, wo wir auf die Welt kommen, läuft unsere Zeit ab. Und doch hatte ich als Kind das Gefühl, … » Weiterlesen

Auszeit

6. Juli 2018By Maren Martschenko#10minBlog 2 Comments

Vor einigen Jahren habe ich es eingeführt, dass ich zweimal im Jahr eine sogenannte Workation mache. Das heißt, ich arbeite dort, wo andere Urlaub machen. Und zwar nur an meinem Unternehmen, nicht für meine Kunden. Diese Auszeiten von meinem eigenen Arbeitsalltag, der meist eng getaktet ist zwischen Kundenterminen, Telefonaten, einer trotz Inbox Zero manchmal drückend … » Weiterlesen