Online Espressinar ist Marketingwissen to go

Was sich in meinen Präsenzseminaren, den Espressinaren, bewährt hat, packe ich demnächst in Onlinekurse. Du bestimmst, wann und wo du an deinen Marketingthemen arbeitest, deshalb nenne ich sie Espressinare to go.

Das Wesentliche im Überblick:

  • In der Kursserie „Espressinar to go“ geht es um die klassischen Marketingthemen wie Webseite, Content Marketing, Marketingplan, das eigene Angebot.
  • Sie richtet sich an Menschen, die sich komplett selbst im eigenen Tempo um ihr Marketing kümmern wollen.
  • Die „Espressinare to go“ sind genau das richtige für Menschen, die das Gefühl haben, auf der Stelle zu treten und sich danach sehnen, das Marketing endlich strukturiert anzugehen und mit Freude umzusetzen.
  • Ziel eines jeden Onlinekurses ist es, dass du mit Freude und Struktur am Marketing arbeitest, indem du anhand von Worksheets, Checklisten und Videos dein ganz eigenes zu deinem Budget von Zeit, Geld und Nerven passendes System entwickeln.
  • Am Ende weißt du genau, was deine Kunden brauchen und was du konkret tun musst, um das für dein Angebot, deine Webseite, dein Blog, deine Social-Media-Strategie umzusetzen.

Welche Themen wird es als Onlinekurs geben?

Der Selbstlernkurs für dein Magnetprodukt und alle anderen Espressinare werden im Laufe der Zeit in Bild, Ton und Wort verfügbar gemacht. Sie bauen alle aufeinander auf.

Den Auftakt bildet der Aktionstag „Kundenprofiling“, den du jetzt schon buchen kannst.

Dein eigenes Magnetprodukt, wie ich ein Markenprodukt nenne, kannst du bereits im Selbstlernkurs „Magnetprodukt-Kit“ entwickeln.

In Bälde folgen:

Am Ende dieser Seite kannst du dich in eine Emailliste eintragen, um auf dem Laufenden zu bleiben.


Wie sieht ein „Espressinar to go“ genau aus?

Du bestimmst Zeit und Ort! Mit dem Onlinekurs kannst du die Themen in deinem eigenen Tempo zu einem beliebigen Zeitpunkt ortsunabhängig angehen. Du brauchst nur einen Computer, einen Drucker, einen Stift und WLAN. Bei Bedarf Espresso 😉

Keine Überforderung! Jeder Kurs hat ein einziges Thema. Neben dem Geschäftsalltag Zeit zu finden, an seinem Unternehmen zu arbeiten ist immer eine Herausforderung. Ich beobachte bei meinen Kunden und bei mir selbst immer wieder, dass ich mich stets nur einem einzigen Thema wirklich widmen kann. Mal ist es mein Blog, mal ein neues Angebot, mal meine Webseite. Das jeweilige Thema konsequent durchzudenken und -arbeiten lohnt sich. Dein Commitment wird sich auf deine Kunden übertragen.

  • Ich leite dich Schritt für Schritt durch das Thema.
  • Du bekommst zu jedem Thema passende Worksheets zum Ausdrucken, damit du auf einem einzigen Blatt alles im Blick hast und dich nicht verzettelst.
  • Es gibt Checklisten, damit du an alles Wesentliche denkst.

Du bist nicht allein! Eine von mir moderierte Facebookgruppe ermöglicht immer einen Austausch mit anderen Teilnehmern. Du kannst dir Feedback einholen, sehen, dass andere ähnliche Fragen haben, voneinander lernen. Das einzige, was ich dort nicht servieren kann, ist Espresso 😉


Für wen ist das Espressinar to go geeignet?

  • Menschen, die neu auf dem Markt sind oder auch schon erfahrene Unternehmer sind
  • Menschen, nicht mehr auf der Stelle treten, sondern endlich einen Schritt nach vorne machen wollen
  • Menschen, die sich mehr Klarheit und Struktur im Marketing wünschen
  • Menschen, denen die Arbeit mit Konzept und System leichter von der Hand geht
  • Menschen, die gerne unabhängig von Zeit und Ort an ihrem Business arbeiten
  • Menschen, die geübt darin sind, sich in einer Onlinecommunity auszutauschen, Feedback einzuholen und zu geben

Das sagen bisherige Espressinarteilnehmer:

Ulrike Joachim, Teilnehmerin diverser Espressinare:

Es lohnt sich Deine Espressinare zu besuchen, da man nicht nur Methoden lernt, sondern auch mit konkreten Lösungen rausgeht. DANKE!”

Robert Bree, Teilnehmer des Espressinar zum Thema „Customer Journey“:

Ich habe jetzt ein stärkeres Bewusstsein für die Phase vor dem Kauf, ein besseres Einfühlungsvermögen für den Kunden in dieser Phase. Dazu den Impuls, meine Blogbeiträge noch zielgerichteter zu gestalten.“

Suzanne Wagner, eqvido, Teilnehmerin des Espressinars zum Thema „Fünf Schrauben einer ansprechenden Website“:

Konzentriert und pur: Maren Martschenko vermittelt auf angenehme und motivierende Art, kompetent konkrete und umsetzbare Inhalte für die Konzeption einer Website. Man bekommt einen „Werkzeugkoffer“, kann starten und sich Schritt für Schritt mit weiteren thematisch fokussierten Espressinaren Knowhow aneignen und direkt umsetzen.“

Franz Grieser, Teilnehmer des Espressinars „Roadmap für deine Marke“:

Für mich war das Espressinar ein wertvoller Reality Check: Was will ich machen und erreichen? Was ist dazu nötig? Und was ist realistisch möglich? Da klafft bei mir noch eine Lücke. Diese Lücke hätte ich ohne das Seminar und die Beschäftigung mit dem Marketingplan nicht gesehen.”

Uli Alt, Luxusweiberl, Teilnehmerin diverser Espressinare:

Ich danke Dir von Herzen, dass Du es geschafft hast mich für das Thema Marketing zu begeistern!“


Stay tuned…

Auf meiner Facebookseite und in meinem Blog berichte ich regelmäßig von den Fortschritten in Sachen Onlinekurs. Oder trage dich in meine Emailliste ein, um zu den ersten zu gehören, die von dem neuen Angebot erfahren und profitieren. Vielleicht möchtest du Beta User werden? Im Februar 2018 geht das erste Espressinar to go mit dem Thema „Wunschkunden-Profiler“ dann an den Start. Stay tuned…

 

Trage dich in meine Emailliste ein

* Pflichtangabe